5 Tipps zu Excel VBA

Fünf Tipps für effektives VBA-Programmieren: Was ich gerne zu Beginn gewusst hätte

Wenn es darum geht VBA (Visual Basic for Applications) zu erlernen und effizient zu programmieren, gibt es einige Fallstricke, die Anfänger oft erleben. Heute teile ich fünf wertvolle Tipps mit dir, die mir persönlich geholfen hätten, als ich anfing mich mit VBA zu beschäftigen.

Tipp 1: Makro-Recorder mit Bedacht einsetzen

Der Makro-Recorder mag zwar eine einfache Möglichkeit bieten Arbeitsschritte aufzunehmen, ist jedoch nicht ideal für das Erlernen der Programmierung. Der erzeugte Code ist oft unübersichtlich und verwendet unnötige Objekte, die die Leistung beeinträchtigen können. Ich zeige dir ein Beispiel, wie du den Code des Makro-Recorders optimieren kannst, um effektiver zu programmieren.

				
					'CODE des Makrorecorders, um einen Zellbereich einzufärben:
Sub Makro 1 ()

Range(„C3:D4“).Select
With Selection.Interior
	.Pattern = xlSolid
	.PatternColorIndex = xlAutomatic
	.Color = 65535
	.TintAndShade = 0
	.PatternTintAndShade = 0
End With

End Sub

				
			
				
					'CODE selbst erstellt, um einen Zellbereich einzufärben:
Sub Makro 1 ()

Range(„C3:D4“).Interior.Color = 65535

End Sub
				
			

Tipp 2: Automatische Syntaxüberprüfung deaktivieren

Die automatische Syntaxüberprüfung kann beim Schreiben von Code manchmal hinderlich sein, insbesondere wenn du Teile des Codes markieren möchtest. Deaktiviere diese Funktion, um störungsfrei arbeiten zu können und den Fokus auf das Wesentliche zu legen.

Tipp 3: Nutze Arrays statt Ranges

Der Einsatz von Arrays anstelle von Ranges kann die Leistung erheblich verbessern. Ein Array existiert im Arbeitsspeicher und ermöglicht schnellere Datenmanipulationen im Vergleich zu einem Range-Objekt, das direkt auf dem Tabellenblatt arbeitet.

Wie du mit Arrays arbeiten kannst zeige ich in diesem Beitrag.

Tipp 4: Kombiniere F8 mit Haltepunkten

Mit F8 können wir den Code Schritt für Schritt durchgehen und bekommen so ein tieferes Verständnis dafür, was der Code macht. Durch das Hinzufügen von Haltepunkten kannst du gezielt prüfen, wie der Code an bestimmten Stellen ausgeführt wird, um Fehler besser zu verstehen und zu beheben.

Tipp 5: Setze mehr Events ein

Events bieten die Möglichkeit, Code vor oder nach bestimmten Benutzeraktionen auszuführen. Durch die Integration von Events, wie dem Workbook Open Event oder dem Worksheet Selection Change Event, kann die Benutzerfreundlichkeit von Anwendungen erheblich verbessert werden.

Ich hoffe diese Tipps helfen dir dabei, effektiver zu programmieren, potenzielle Stolperfallen zu vermeiden und deine VBA-Entwicklungsprozesse erheblich zu verbessern.

Melde dich gerne für meinen Newsletter an und erhalte regelmäßig Tipps & Tricks rund um das Thema Excel VBA!

Teile diesen Beitrag

Ähnliche Themen

VBATrainer Excel VBA Coaching - Lagerverwaltung

Sichere dir jetzt meine kostenlose Lagerverwaltungs-Anwendung